Gemeinde Korb
E-Mail Kontakt

Seiteninhalt

Korb aktuell

Regenrückhaltebecken "Kelterbecken": Gemeinde führt Amphibienschutzmaßnahmen durch

Ende April hat die Gemeinde Korb in Zusammenarbeit mit der Firma Wolfgang Stettner Straßenbau aus Waiblingen das Regenrückhaltebecken „Kelterbecken“ am Ortsausgang in Richtung Schwaikheim/Winnenden von angeschwemmtem Erdreich befreit. Das Kelterbecken ist das einzige Korber Regenrückhaltebecken, das keinen Betonboden hat, sondern auf natürlichem Erdboden gründet. Indem das aus den Weinbergen angeschwemmte Erdreich abgetragen wird, kann gewährleistet werden, dass den dort seit vielen Jahren laichenden Amphibien ein angemessener Lebensraum mit ausreichend hoch gestautem Wasser zur Verfügung gestellt wird. Das Landratsamt hatte vor wenigen Wochen die dringende Bitte geäußert, diese Maßnahmen jetzt kurzfristig durchzuführen.  Zum Schutz der Amphibien werden vom Landratsamt außerdem jedes Jahr zur Laichzeit Maßnahmen entlang der Kreisstraße ergriffen. Da das Kelterbecken während der vergangenen niederschlagsarmen Wochen und Monate trockengefallen war, konnte das Erdmaterial ohne größere Schwierigkeiten abgefahren werden. In vielen Fällen ist dieses zu nass und damit schwer, was auch die Baggerarbeiten erschwert.

Alle Regenrückhaltebecken in Korb und Kleinheppach sind besonders geschützte Biotope, die, auch wenn es insbesondere in trockengefallenem Zustand verlockend erscheinen mag, nicht betreten werden dürfen. Das Betreten stört die empfindliche Lebenswelt zum Beispiel von Amphibien wie Fröschen, Kröten und anderen Lebewesen, die dort ihr Habitat finden. Das Betretungsverbot gilt insbesondere für den Winter, wenn die Stauflächen vereist sind. Hier besteht Lebensgefahr, da das Eis jederzeit brechen kann.

Weitere Informationen

Kontakt

Gemeinde Korb
J.-F.-Weishaar-Straße 7-9
71404 Korb
Tel.: 07151 9334-0
Fax: 07151 9334-23
gemeinde(via)korb.de
Virtuelle Poststelle der Gemeinde Korb

Öffnungszeiten

Montag
08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Dienstag
07:30 Uhr bis 12:00 Uhr
(Bauverwaltung von 10:00 bis 12:00 Uhr)
Donnerstag
08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
16:30 Uhr bis 18:30 Uhr
Freitag
08:00 Uhr bis 12:00 Uhr