Wichtige Links

Startseite | Inhalt | Lage | Kontakt

Gemeinde Korb
E-Mail Kontakt

Seiteninhalt

Korb aktuell

Remstal-Gartenschau - Workshops: Grandioser Auftakt in der vollbesetzten Alten Kelter

Am Donnerstag vergangener Woche hatte das Gartenschau-Team der Gemeindeverwaltung zur Auftaktveranstaltung für die Korber Gartenschau-Workshops in die Alte Kelter eingeladen. Ziel war es, die über 100 im Laufe des Frühlings von der Bürgerschaft eingereichten und Anfang Mai öffentlich vorgestellten Ideen für Veranstaltungen, Mitmachaktionen und Bürgerprojekte im Gartenschau-Jahr in drei Themenworkshops zu sichten und zu priorisieren. Außerdem ergab sich so die Gelegenheit, sich untereinander in ungezwungener Atmosphäre (besser) kennenzulernen, zu diskutieren und schon einmal zu beginnen, sich zu vernetzen.
 
Großer Andrang, riesiges Interesse und starke Motivation
 
Mit rund 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmern an den drei großen Workshop-Inseln „Attraktives Korb“, „Sport, Spiel & Mitmachen“ und „Wein, Genuss, Kunst & Kultur“ wurde es rasch eng in der Alten Kelter - der Motivation tat dies indes keinen Abbruch - im Gegenteil: Nach dem Grußwort von Bürgermeister Jochen Müller und der Anmoderation durch Uli Häufele, der als Leiter der Steuerungsgruppe des Leitbilds Korb 2020 souverän durch den Abend führte, griffen das Gartenschau-Team und die Workshop-Teilnehmer in die Vollen und gingen Idee für Idee einzeln durch. In den Diskussionen zeigte sich schnell, welche Idee für gut, realistisch und umsetzbar befunden wurde und so war der Weg bald frei für eine Priorisierung der eingereichten Projekte. Sieben „Recall-Punkte“ durfte jeder Teilnehmer vergeben und damit seine favorisierten Ideen in die nächste Runde hieven. Beifall fanden dabei insbesondere die Projekte „Thronsessel“, „Flying Fox“, „Korb - ganz in Weiß“, „Korb in Kinderhände“, „Treasure Trail“, „Hanweiler Sattel leuchtet“, „Sterne unterm Sternenhimmel“ und zahlreiche Ideen für kulinarische Highlights.
 
Nächste Workshop-Runde im September
 
Nachdem alle Punkte verteilt waren, fasste Moderator Uli Häufele den erfolgreichen Abend zusammen und zog ein eindeutiges Fazit: Besser hätte es heute nicht laufen können! Das Engagement, die Motivation und die spürbare Begeisterung aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer beeindruckten auch Bürgermeister Jochen Müller nachhaltig. Seinen Dank an die Teilnehmer und an Uli Häufele verband Müller mit der Hoffnung, dass die Begeisterung für die Remstal Gartenschau 2019 noch bis mindestens 2019 anhält. Das nächste Mal treffen sich die Workshops am 18. September (Attraktives Korb), 19. September (Spiel, Spaß & Mitmachen) bzw. am 20. September 2017 (Wein, Genuss, Kunst & Kultur) - jeweils um 19:00 Uhr im Rathaus.
 
Meine Idee hat’s nicht geschafft?
 
Über 100 Ideen standen zur Wahl und wurden nun in eine Rangfolge gebracht - die Übersicht findet sich am Ende des Artikels. Welche Idee bleiben darf und welche gehen muss, entscheiden die Workshop-Teilnehmer endgültig im Rahmen der nächsten Sitzungen im September. Nicht alle Ideengeber konnten bei der Auftaktveranstaltung dabei sein und ihr Projekt vorstellen. Wer seine eingereichte Idee vielleicht deshalb in der Rangfolge weiter hinten angesiedelt findet und der Meinung ist, dass sie weiterverfolgt werden sollte - vielleicht steht ja bereits ein weitentwickeltes Konzept dahinter - darf sich gerne beim Korber Gartenschau-Team melden! Nach Rücksprache mit den Workshop-Leitern werden diese Projekte in die Workshops zurückgespiegelt.
 
Ich möchte auch mitmachen, war aber bislang noch nicht dabei!
 
Kein Problem! Wer bislang noch keine Zeit oder Muße gefunden hat, sich an der Erarbeitung des Korber Gartenschau-Jahres 2019 zu beteiligen, hat jederzeit die Chance auf einen Quereinstieg. Melden Sie sich dazu beim Gartenschau-Team der Gemeinde Korb - wir freuen uns auf Sie!
 
Ihre Ansprechpartner
 

Gartenschau-Team der Gemeinde Korb
Petra Gaupp
07151 9334-41
Christoph Schulz
07151 9334-14
 
Christine Humeniuk
07151 9334-18
 
 
gartenschau@korb.de
Leiterin des Workshops „Attraktives Korb“
Sonja Mildenberger
gartenschau@korb.de
Leiter des Workshops „Sport, Spiel & Mitmachen“
Ufuk und Erkan Secilmis
gartenschau@korb.de
Leiter des Workshops „Wein, Genuss, Kunst & Kultur“
Hermann Hauser
gartenschau@korb.de

 
 
Die priorisierten Ideenlisten finden Sie im Folgenden als PDF-Dokument zum Download.

Weitere Informationen

Kontakt

Gemeinde Korb
J.-F.-Weishaar-Straße 7 - 9
71404 Korb
Fon: 07151 9334-0
Fax: 07151 9334-23
E-Mail schreiben
Virtuelle Poststelle der Gemeinde Korb

Öffnungszeiten

Montag
08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Dienstag
07:30 Uhr bis 12:00 Uhr
(Bauverwaltung von 10:00 bis 12:00 Uhr)
Donnerstag
08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
16:30 Uhr bis 18:30 Uhr
Freitag
08:00 Uhr bis 12:00 Uhr