Wichtige Links

Startseite | Inhalt | Lage | Kontakt

Gemeinde Korb
E-Mail Kontakt

Seiteninhalt

Korb aktuell

Weltklimakonferenz strahlt auf Korb aus: Kirchliche Delegationen aus Indonesien und Uganda zu Gast im Rathaus

Aufforstungsprojekte im Mittelpunkt der Bemühungen

Am Dienstag begrüßte Bürgermeister Jochen Müller gleich zwei ausländische Delegationen im Korber Rathaus: Aus Indonesien waren Vertreter der Evangelischen Kalimantankirche und des Borneo-Instituts, aus Uganda ein Vertreter der Diözese Kasese ins Remstal gekommen. Hintergrund des ungewöhnlichen Zusammentreffens ist die Weltklimakonferenz, die dieser Tage in Bonn stattfindet und die von den indonesischen Gästen besucht wird. Die Verbindung in die Weinbaugemeinde knüpft sich durch den Korber Johannes Schwegler, Geschäftsführer der in Stuttgart ansässigen Fairventures Worldwide gGmbH und mit seiner Organisation intensiv unter anderem in Indonesien und Uganda tätig.

Fairventures forstet auf der Insel Borneo und in Uganda brachliegende Flächen mit schnellwachsenden Hölzern auf und hilft der örtlichen Bevölkerung so, ihre natürlichen Lebensgrundlagen zu bewahren und die Rodung der wertvollen Regenwälder einzudämmen. Johannes Schwegler hat fünf Jahre in Indonesien verbracht und dabei eng mit der dortigen evangelischen Kirche zusammengearbeitet. Laut Bischof Wardinan Limin sind die rund 400.000 Mitglieder der Kalimantankirche, einer Minderheitenkirche in Indonesien, den pietistischen Missionaren sehr dankbar, die 1835 nach Borneo kamen, um dort die Frohe Botschaft zu verkünden - da sie sonst heute wohl keine Christen wären. Für Pater Modesto Masereka von der ugandischen Diözese Kasese stehen Baumpflanzungen nicht nur für die Unterstützung der Natur und die Bewahrung der Schöpfung: Bevor Eltern ihr Kind von ihm taufen lassen können, müssen sie zunächst 20 Bäume pflanzen. Bei rund 200 Taufen im Monat entsteht so in der jungen Bevölkerung auch ein Bewusstsein für Natur und Umwelt.

Für die Zukunft plant Johannes Schwegler, die Zusammenarbeit zwischen Deutschland, Indonesien und Uganda weiter auszubauen. Im Auge hat er dabei unter anderem die Initiierung von Partnerschaften zwischen Kommunen und Landkreisen oder konkrete Projekte wie die Verlagerung von Ausgleichsmaßnahmen bei deutschen Bebauungsplänen in Länder, in denen der Umweltgedanke noch nicht derart ausgeprägt und institutionalisiert ist wie hier.

Nach spannenden interkulturellen Austauschen und natürlich - wie es sich gehört - diversen Baumpflanzaktionen nahm die indonesische Delegation am Mittwoch an der Weltklimakonferenz in Bonn teil, bevor es wieder zurück ans andere Ende der Welt ging.



Bürgermeister Jochen Müller mit den Gästen aus Indonesien und Uganda, Johannes Schwegler (rechts), Gemeinderat Martin Schwegler (2. v. l.) und Pfarrer Dr. Dieter Koch (2. v. r.)
Bürgermeister Jochen Müller mit den Gästen aus Indonesien und Uganda, Johannes Schwegler (rechts), Gemeinderat Martin Schwegler (2. v. l.) und Pfarrer Dr. Dieter Koch (2. v. r.)

Weitere Informationen

Kontakt

Gemeinde Korb
J.-F.-Weishaar-Straße 7 - 9
71404 Korb
Fon: 07151 9334-0
Fax: 07151 9334-23
E-Mail schreiben
Virtuelle Poststelle der Gemeinde Korb

Öffnungszeiten

Montag
08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Dienstag
07:30 Uhr bis 12:00 Uhr
(Bauverwaltung von 10:00 bis 12:00 Uhr)
Donnerstag
08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
16:30 Uhr bis 18:30 Uhr
Freitag
08:00 Uhr bis 12:00 Uhr